Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Mit Achtsamkeit Stress im Alltag meistern

Gesund zu bleiben und nicht auszubrennen ist angesichts von Beschleunigung, Zeitdruck und Arbeitsfülle zunehmend eine Aufgabe sowohl für den Einzelnen als auch für Unternehmen. Beruflich wie auch privat will der Alltag mit allen seinen Herausforderungen gemeistert sein.

Achtsamkeit hilft, Überforderung nachhaltig vorzubeugen und auch in stressigen Zeiten innere Ruhe und Stabilität zu bewahren. Sie ermöglicht, unbewusste und automatische Verhaltensweisen zu erkennen und gelassener sowie kreativer mit schwierigen Situationen umzugehen.

Dabei ist Achtsamkeit eine bewusste Hinwendung zu dem, was jetzt gerade geschieht und steht jedem Menschen unabhängig von Religion oder gar Ideologie jederzeit zur Verfügung. Von Augenblick zu Augenblick offen und ohne zu werten wahrzunehmen was ist, klingt so einfach, wie es schwierig ist. Wir verlieren uns in den vielen Sinneseindrücken, in Gedanken und Gefühlen, sind überidentifiziert und spüren unseren Körper und uns selbst nicht mehr. Deshalb macht es Sinn, die Haltung der Achtsamkeit zu kultivieren. Sie hilft uns dabei, uns selbst und den eigenen Körper wieder wahrzunehmen und uns bewusst wieder in den Fluss des Lebens zu bringen.

Sie können immer wieder einmal im Alltag einen kurzen Moment innehalten, ein-, zweimal tief durchatmen und sich fragen: Wo bin ich? Wie bin ich da? Was sehe, höre, fühle ich?
Was ist gerade jetzt – noch vor jeder Interpretation? Die einfache Frage: „Was ist? Gerade jetzt?“ bringt Sie wieder in Verbindung mit dem gegenwärtigen Geschehen. So öffnet Achtsamkeit das Tor zur Gegenwart, zur Musse im Tun und damit zum einfachen, klaren in der Zeit sein.

Achtsamkeitstrainings und Vorträge für Berufstätige im Gesundheitswesen sind Schwerpunkt meiner Arbeit.
Einzeltrainings und Inhouse-Seminare biete ich auf Anfrage an.  Beschreibung als pdf
Weitere Informationen erhalten Sie bei Interesse gerne über info@praxis-posch.ch